Swat Lock R Test

Die Swat-Lock R Lenkradkralle mit Alarm und Fernbedienung dient als mechanische Wegfahrsperre am Lenkrad und alarmiert zusätzlich die Umgebung durch Stroboskoplicht und Signalton, falls das Fahrzeug durch Schläge gegen die Scheibe oder Aufbrechen der Türen manipuliert wird.

lenkradkralle-test-angebote

Hersteller
Betec

Modell
Swat Lock R

 

  • Lenkradkralle mit Alarmanlage
  • Optischer Alarm per LED
  • Akustischer Alarm per Sirene
  • Einfache Handhabung
  • Laute Sirene mit 125 db
  • Optischer Alarm durch Lichtsignal
  • Teilweise kein fester Sitz am Lenkrad
  • Schlüssel verbiegen leicht

Aussehen und Form

Bei der Swat-Lock R Lenkradkralle aus dem Test handelt es sich um eine Wegfahrsperre, die oben am Lenkrad angebracht wird und durch ihren auf dem Armaturenbrett aufliegenden Arm das Drehen des Lenkrades verhindert. Die Kralle ist aus stabilem Stahl gefertigt und besitzt durch die ins Auge fallende gelb-schwarze Farbgebung bereits außerhalb des Fahrzeuges eine abschreckende Wirkung. Der sich um das Lenkrad schließende Teil des Geräts besitzt ein Stahlschloss, zu dem drei Schlüssel mitgeliefert werden. Am Ende des Arms befindet sich die Einheit für Sensor, Lichtsignal und Alarmton. Zum Gerät gehört eine Fernbedienung, mit der sich das Gerät von außerhalb des Fahrzeuges aktivieren und deaktivieren lässt.

Bedienung

Zum Anbringen der Swat-Lock R Lenkradkralle wird das Gerät zunächst von oben fest auf das Lenkrad gedrückt, bis es dieses fest umschließt. Gegebenenfalls muss der Anwender an der Innenseite eines der mitgelieferten selbstklebenden Distanzstücke anbringen, die einerseits Beschädigungen am Lenkrad verhindern und andererseits für die optimale Passgenauigkeit sorgen. Sitzt die Kralle fest, wird ihr unterer Teil durch Hochklappen geschlossen und mittels Schlüssel verriegelt

Die Stromversorgung der Alarmeinheit muss vor dem Anbringen der Kralle am Lenkrad eingeschaltet werden, da sich der Knopf dafür auf der Unterseite der Alarmeinheit befindet. Nach Einschalten der Alarmeinheit bleiben dem Anwender 60 Sekunden zum Abschließen der Kralle und dem Aktivieren des Alarms von außerhalb des Fahrzeuges. Dafür wird die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung genutzt. Die einmal per Fernbedienung aktivierte Alarmfunktion lässt sich wiederum auch nur per Fernbedienung wieder deaktivieren. Im deaktivierten Zustand kann die Alarmfunktion direkt an der Alarmeinheit ausgeschaltet werden, um bei Nichtnutzung Batterie zu sparen. Die Batterien für die Funkfernbedienung werden vom Hersteller mitgeliefert, während die Stromversorgung der Alarmeinheit, zwei 9-Volt-Batterien, vom Anwender separat erworben werden müssen.

Ist die Alarmeinheit durch Betätigen der Fernbedienung korrekt aktiviert worden, signalisiert dies ein in regelmäßigen Abständen blinkendes LED-Licht, welches die Swat-Lock R Lenkradkralle auch im Dunkeln für potentielle Autodiebe gut sichtbar macht. Um selbst wieder in sein Fahrzeug einsteigen zu können, muss der Anwender die Alarmeinheit per Fernbedienung deaktivieren und kann dann einsteigen, um die Kralle zu entriegeln und vom Lenkrad abzunehmen.
Bei schwachen Batterien signalisiert die Alarmeinheit akustisch, dass ihre Stromversorgung erneuert werden muss.

Sicherheit

Der Hersteller wirbt vor allem mit der abschreckenden Wirkung des blitzenden Stroboskoplichts und der lauten 125 db Alarmsirene. Beide Features werden von den Testern auch überwiegend positiv wahrgenommen, jedoch nicht als ganz so abschreckend bewertet, wie vom Hersteller dargestellt. Bemängelt wird von verschiedenen Anwendern auch, dass das Gerät nicht in jedem Fahrzeugtyp einen festen Sitz auf dem Lenkrad hat und der auf das Armaturenbrett reichende Arm als zu kurz erscheint. Doch selbst wenn das Lenkrad aufgrund des zu kurzen Arms gedreht werden kann, ist es Unbefugten trotzdem nicht möglich, das gesicherte Fahrzeug mit angelegter Kralle fortzubewegen. Allein der ausgelöste Alarm schlägt Diebe normalerweise schon in die Flucht.

Fazit zum Swat Lock R Test

4star-120x

Dank den zusätzliche Sicherheit versprechenden Effekten wie Blitzlicht und Sirene schneidet die Swat Lock R Lenkradkralle im Test befriedigend ab. Einige andere Modelle, die nur auf eine starke mechanische Verriegelung des Lenkrads setzen, sind inpuncto Sicherheit und Stabilität aber effektiver. Eine abschreckende Wirkung hat das Anbringen der Lenkradkralle dank des Lichtsignals und der Sirene jedoch allemal. Zudem lässt sich das Gerät einfach handhaben. Daher ist die Swat Lock R Lenkradkralle speziell für Anwender zu empfehlen, die ein komfortabel bedienbares Gerät hauptsächlich zur optischen Abschreckung suchen.

Swat Lock R – Günstige Angebote finden

lenkradkralle-test-angebote

Die Swat Lock R Lenkradkralle ist nicht das passende Modell für Ihr Fahrzeug?
Dann sehen Sie sich auch die anderen Modelle aus dem Lenkradkralle Test an.